Kategorien
Bez kategorii

Formelle Mode

Damenbekleidung, die sich perfekt für Cocktailpartys eignet, sind Kleider. Damen schätzen sie seit Jahren für ihren Komfort und die subtile Betonung der weiblichen Schönheit. Unter den verschiedenen Schnitten dieser Kleider kann jede Dame ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Modell wählen. Die zeitgenössische formale Mode lässt sich jedoch nicht mehr in einen starren Rahmen pressen. Frauen entscheiden sich zunehmend für originelle Röcke, Anzüge und Overalls. Letztere sind ein moderner Vorschlag für ein besonderes Ereignis. Damen, die Trends und Mode-News aufmerksam verfolgen, wissen, wie unbegrenzt die Möglichkeiten von Overalls sind. Der Schlüssel zum Erfolg sind jedoch die Details, die dem Outfit einen einzigartigen Schick verleihen.
Overalls für Frauen sind ein sehr faszinierendes Kleidungsstück. Seine Ursprünge finden sich in der Berufsbekleidung. Er sollte komfortabel und funktional sein, denn die ersten Versionen beeindruckten nicht durch ihr Aussehen. Während des Ersten Weltkriegs wurde es zu einem Kleidungsstück, das von Frauen eifrig genutzt wurde, um wenig später zu einem geschätzten Sportoutfit zu werden. Innerhalb weniger Jahre begannen Künstler, die Möglichkeiten des Anzugs begeistert zu nutzen und schätzten sein ursprüngliches Aussehen auf der Bühne. Das bedeutet nicht, dass dieses Kleidungsstück nur für die Bühne und die Leinwand reserviert war. Ganz im Gegenteil! Die Bequemlichkeit und Funktionalität des Anzugs wurde sofort von normalen Frauen vertraut. Es stellte sich heraus, dass der Anzug unabhängig von der Formalität des Anlasses und der Herkunft der Person, die ihn trägt, gut funktioniert. Sie wurde so populär, dass sie erfolgreich in Salons und auf Laufstegen regierte. Je nach den aktuellen Trends wurden Overalls mit breiten Beinen vom Typ "gesäumt" genäht. Das Gleiche geschah mit Ärmeln und Ausschnitten. Verzierte und taillenbetonende Gürtel waren ein harmonisches Duett zu Overalls. Nach einer Phase der Popularität wurden sie jedoch an den Rand der Mode gedrängt. Und wie sieht der Werdegang des Damen-Overalls heute aus?
Die heutigen Damen-Overalls sehen etwas anders aus. Zugegeben, Sie können aus sensationellen Modellen von modischen Overalls wählen. Es kann als erfolgreich angesehen werden, dass es ein Ersatz für Kleider geworden ist und gerne bei offiziellen Banketten gewählt wird. Damen, die gerne mit der Mode spielen, wählen es als originelles Hochzeitsoutfit. Das Wichtigste für seine Eleganz ist das Material, aus dem es genäht wurde. Es lohnt sich, Stoffe mit höherem Gewicht zu wählen. Sie werden mit gefesselten Beinen gut funktionieren. Ein solcher Anzug in zeitlosem Weiß oder Schwarz wird alle Blicke auf sich ziehen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie einen Teil Ihres Körpers zeigen, es eine gute Idee ist, den Rest zu bedecken. Es gibt eine Menge zu gewinnen, wenn man sich für Minimalismus entscheidet. Dekorationen sind nicht weniger wichtig. Overalls sind für verschiedene Taillenbindungen gemacht, die der Silhouette effektiv Proportionen verleihen.
Auf der Suche nach einer interessanten Alternative für eine wichtige Familienfeier, lohnt es sich, Overalls zu wählen. Das aus hochwertigem Stoff genähte Modell ist ein Synonym für raffinierten Geschmack und Eleganz. Solche Vorschläge von Latzhosen kann man leicht im Angebot der Marke finden, die Kleidung mit weiblicher Schönheit im Sinn schafft. Wir laden Sie ein, die klassische Eleganz unserer Damenkollektionen zu entdecken, die von unseren hervorragenden Designern und Schneidern sorgfältig vorbereitet wurden.   
Kategorien
Bez kategorii

Trends direkt von den Laufstegen

Der Beginn der Frühlingssaison ist der, auf den alle Modefans sehnsüchtig warten! Welche Trends können wir erwarten? Lassen Sie uns herausfinden, was die heißen Trends sind!
Florale Muster sind jeden Frühling ein wiederkehrender Trend. Im Jahr 2021 wird die weibliche Schönheit durch kontrastreichere Orchideenmuster verstärkt. Luftige, knieumspielende Kleider sind seit jeher eine tragende Säule der Weiblichkeit. Es ist nicht schwer, in den Frühjahrskollektionen originelle Anspielungen auf das florale Motiv zu finden. In dieser Saison werden Kleider die Figur bedecken, aber sie werden sich durch die begehrten Ballonärmel auszeichnen. Dies ist ein weiterer Hit des Frühjahrs 2021 – Bauschärmel sind wieder in Mode, um schlanke, feminine Schultern zu betonen. Von nun an werden sie unser Styling dominieren!
Damen, die klassische Bürouniformen bevorzugen, werden sich für die Farben dieser Saison interessieren. Süße und pastellige Farben werden üblich sein. Dies verleiht vielen Outfits einen zarten Touch. Solche Outfits betonen dezent die femininen Vorzüge von Frauen jeden Alters! Das Arbeitsoutfit sollte außerdem durch ein originelles Hemd mit verlängerten Schultern oder einen dekorativen Ledergürtel ergänzt werden. Im Frühling lohnt es sich, mit Farben zu spielen!
Frauen, die elegant und modern aussehen wollen, laden heiße Trends direkt von den Laufstegen in ihre Alltagsgarderobe ein. Vergessen wir den Minimalismus, so ist die Rückkehr der Streifen- und Punktedrucke sowie der reichen und farbenfrohen Patchwork-Muster erwähnenswert. Im Frühling können Sie mit Mode spielen! Beginnend mit Farbkombinationen, endend mit der Komposition verschiedener Texturen. Kombinationen von Rosa mit Rot, Kobalt mit Gelb oder unauffälliges Rot mit Grün werden an Beliebtheit gewinnen. Auch Oversize-Mäntel werden diese originellen Farben aufweisen. Fans der klassischen Trenchcoats wird es sicher gefallen, dass sie in der kommenden Saison die beliebteste Wahl der Oberbekleidung sein werden. Die Übergangsmodelle werden mit größeren Aufschlägen und verlängerten Schultern aufgewertet. Damen, die fleißig aktuelle Trends verfolgen, werden sicherlich die einzigartigen Kombinationen von klassischen Schnitten mit den diesjährigen floralen Inspirationen zu schätzen wissen.
Als Antwort auf aufkommende Trends kreiert die einheimische Marke ständig zeitlose Vorschläge, die den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Das ständige Angebot umfasst immer modische Modelle von Mänteln, die perfekt für Business-Stylings sind, sowie luftige und raffinierte Kleider. Damen, die auf Professionalität setzen, werden sich sicherlich an kräftigen Farben der Anzüge erfreuen. Dank der Verwendung von natürlichen Stoffen kreiert die Marke Modelle, die nicht aus der Mode kommen und ihren Kunden ein außergewöhnliches Vergnügen beim Gebrauch bieten. Wir ermuntern Sie, das reichhaltige Angebot der Marke zu nutzen!

Kategorien
Bez kategorii

Herrengarderobe

Ein wesentlicher Bestandteil der Männergarderobe ist das klassische Hemd. Es ist ein Kleidungsstück, das in der Herrenmode von primärer Bedeutung ist. Jahrelang war es ein Privileg ausschließlich für Männer. Es hat im Laufe der Zeit unzählige Veränderungen erfahren, da es ursprünglich ein eng anliegendes Unterkleid war. Auch seine Länge hat sich geändert. Für die unteren Gesellschaftsschichten war es ein gewöhnliches Alltagskleidungsstück. Die Hemden wurden aus natürlichen Materialien hergestellt. Es dauerte lange, bis man sie als Inbegriff der Eleganz bezeichnen konnte. Infolge der Veränderungen wurden sie zur ersten Bekleidungsschicht, die viel stärker exponiert sein konnte. Die Hemden der damaligen Zeit waren sehr prächtig. Sie waren oft mit barocken Kragen verziert. Im Laufe der Zeit wurde jedoch die Bescheidenheit in der Kleidung begünstigt. Gedämpftere Stoffe setzten sich durch und ersetzten die prunkvollen Seiden und Satins.
Das moderne Herrenhemd ist auch dank der Erfindung der Stärke vielseitig geworden. Steife Kragen und Knopfverschlüsse kamen in Mode. Hemden, besonders in schneeweiß, sind ein Zeichen höchster Eleganz. Moderne Modelle haben lange Ärmel und Knopfverschlüsse. Manche mögen sagen, dass ein weißes Hemd ein Klischee ist. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Hemd kann mit einer Vielzahl von Kragen verziert werden, die je nach Gesichtsform gewählt werden sollten. Es gibt Kent-Kragen, die als die klassischsten und universell für jede Gesichtsform geeignet sind. Für einen eleganten Freizeitstil eignen sich Button-Down-Kragen hervorragend. Eine Besonderheit sind Stehkragen, die ohne Krawatte getragen werden sollten.
Werfen wir auch einen Blick auf die große Auswahl an Herrenhemd-Modellen. Ein gut am Körper anliegendes Hemd sollte wie eine zweite Haut sein und die Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Wählen Sie hochwertige natürliche Materialien, die viele Jahre lang halten. Beimischungen von elastischen Fasern ermöglichen schlankere Schnitte und werden besonders von Männern mit unregelmäßigen Figuren geschätzt. Wir unterscheiden u.a. typische Regular-Fit-Schnitte. Schlankere Schnitte sind der Renner, weil sie die Männerfigur leichter wirken lassen. Die verwendeten Stoffe sind ebenfalls wichtig für das endgültige Aussehen. Hier gibt es keine Grenzen. Unter ihnen können Sie originelle florale Muster oder subtilere Streifen wählen. Je nach Geschmack können wir auf mehr oder weniger sichtbare Textur des Stoffes setzen. Im Winter lohnt es sich, sich für Strickhemden im lässigen Stil zu interessieren, die zusammen mit einem Button-Down-Kragen eine tolle Basis für das Wochenend-Styling bilden.
Was sind also die Merkmale eines idealen, eleganten Hemdes? Die wichtigsten sind: Material, Farbe, Schnitt und Kragen. Die Marke Lavard bietet zeitlose Herrenhemden. Weiße und blaue Modelle sind perfekt für den täglichen Gang ins Büro. Fans von originellem Design werden sicher ihre Freude an den geometrischen Mustern haben. Dank abwechslungsreicher Schnitte sind alle Männer sicher, raffinierte formale Sets zu kreieren. Wir laden Sie ein, das elegante Angebot der Lavard Herrenmode zu nutzen.